Film „Krebs – Alternative Heilverfahren“

Krebs

Film „Krebs – Alternative Heilverfahren“

Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst
ist ein deutscher Arzt, Naturheilkundler, promovierter Physiker, Sachbuchautor und internationaler Referent, der sich bereits im Alter von 31 Jahren an der Universität Erlangen habilitierte.

Sein von ihm in jahrzehntelanger eigener ärztlicher Praxis und ebenso langer wissenschaftlicher Forschung und auch in vielen Selbstversuchen entwickeltes ganzheitliches alternativmedizinisches Gesundheitskonzept beruht auf einer naturgemäßen, ursachenbezogenen Behandlung, insbesondere bei chronischen Erkrankungen.

Eintritt: Gäste 5 €, Mitglieder 3 €.

 

Film „Krebs – Alternative Heilverfahren“

Krebs

Film „Krebs – Alternative Heilverfahren“

Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst
ist ein deutscher Arzt, Naturheilkundler, promovierter Physiker, Sachbuchautor und internationaler Referent, der sich bereits im Alter von 31 Jahren an der Universität Erlangen habilitierte.

Sein von ihm in jahrzehntelanger eigener ärztlicher Praxis und ebenso langer wissenschaftlicher Forschung und auch in vielen Selbstversuchen entwickeltes ganzheitliches alternativmedizinisches Gesundheitskonzept beruht auf einer naturgemäßen, ursachenbezogenen Behandlung, insbesondere bei chronischen Erkrankungen.

Eintritt: Gäste 5 €, Mitglieder 3 €.

 

Film „Krebs – Alternative Heilverfahren“

Krebs

Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst
ist ein deutscher Arzt, Naturheilkundler, promovierter Physiker, Sachbuchautor und internationaler Referent, der sich bereits im Alter von 31 Jahren an der Universität Erlangen habilitierte.

Sein von ihm in jahrzehntelanger eigener ärztlicher Praxis und ebenso langer wissenschaftlicher Forschung und auch in vielen Selbstversuchen entwickeltes ganzheitliches alternativmedizinisches Gesundheitskonzept beruht auf einer naturgemäßen, ursachenbezogenen Behandlung, insbesondere bei chronischen Erkrankungen.

Eintritt: Gäste 5 €, Mitglieder 3 €.

Dieser Film ist regelmäßig als Beitrag in unseren Veranstaltungen.

Eine aktuelle Übersicht über unsere Veranstaltungen finden Sie hier: Veranstaltungen

Film „Ist Krankheit unser Schicksal?“

Sauerstoffmangel

Zeit für Ihre Gesundheit Dr. med. habil. Dr. Karl J. Probst

In dieser Powerpoint-Präsentation wird detailliert aufgezeigt, dass jede Krankheit auf einen Sauerstoffmangel im Gewebe mit gleichzeitiger Selbstvergiftung durch Rückstau von Stoffwechselschlacken zurückzuführen ist. Die genauen Mechanismen der Krankheitsentstehung und vor allem Wege zur Selbstheilung werden erläutert

Die Kenntnis dieser Zusammenhänge ist grundlegend für die Gesundheit von jedermann. Dieser Filmvortrag ist nicht nur für Kranke, sondern im Grunde auch für Noch-Gesunde ein absolutes Muss. Erst recht ist diese Filmvortrag für alle Therapeuten zu empfehlen, welchen daran liegt, ihren Patienten nachhaltig substantiiert zu helfen. Eintritt: Gäste 5 €, Mitglieder 3 €.

Dieser Film ist regelmäßig als Beitrag in unseren Veranstaltungen.

Eine aktuelle Übersicht über unsere Veranstaltungen finden Sie hier: Veranstaltungen